Frank Reiermann

Weihnachtsmarkt

Der Dürener Weihnachtsmarkt 2019 findet vom 21. November bis 29. Dezember statt. Veranstaltungsort ist in diesem Jahr nicht wie üblich der Kaiserplatz vor dem Rathaus, sondern der Hoeschplatz. Zwischen dem Leopold-Hoesch-Museum und der Marienkirche werden also diesmal die Buden aufgebaut.

Unter einem Dach aus Lichterketten kommen Gastronomen und Handwerker zusammen, um den Gästen leckeres Essen und weihnachtliche Produkte anzubieten. Eine Bahn zum Eisstockschießen und Schlittschuhlaufen sowie ein Karussell sorgen für Action. Mehrere Konzerte bringen zusätzliche Stimmung auf den Platz. Für die Kinder kommt der Weihnachtsmann und bringt Geschenke mit.

Parallel dazu findet eine Weihnachtskirmes statt.

 


In diesem Jahr findet der Weihnachtsmarkt zum 46. Mal statt. 1974 gab es die erste Ausgabe, die auch Grundlage dafür war, dass sich Düren zur Stadt der Märkte entwickelte. Nach mehreren Umzügen hat sich mittlerweile der Standort vor dem Rathaus etabliert. 1997 kam dann die Weihnachtskirmes hinzu. Mehr zur Geschichte des Weihnachtsmarkts lesen Sie bei der Stadt Düren.